DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
Aug 01,2018

Du musst wissen! Fünf Minenfelder der Nicht-Standard-Automation Transformation in der Fabrik

Seit Beginn der "Roboter-Revolution" haben viele Unternehmen den "Weg der Nicht-Rückkehr" von nicht-standardisierten Automationsanlagen in Fabriken betreten, und die unbemannten Fabriken scheinen auch der Entwicklungstrend der zukünftigen Fabrik zu werden. Allerdings ist die gesamte automatische Montagelinie sporadisch in großen Unternehmen aufgetreten. Obwohl die Regierung energisch die Politik des Ersetzens von Menschen durch Roboter gefördert hat, haben viele Unternehmen Subventionen vom Staat erhalten, um die Ausrüstung in der Produktionswerkstatt zu "hängen".

Fehler 1: Einführung von Robotern ist automatische Aktualisierung und Transformation durchzuführen

Die Anwendung von Robotern ist einer der wichtigsten Aspekte der automatischen Aktualisierung. Aber es löst nicht alles. Pneumatisch-hydraulische Steuerung und nicht-Standard-Ausrüstung Automatisierung sind auch sehr wichtig, um Automatisierung zu erreichen. Speziell für einige spezielle Anwendungen, die nicht von Robotern gelöst werden können, können diese durch nicht-standardisierte Automatisierungsgeräte gelöst werden. Automatische Aktualisierung und Transformation sollte nicht nur auf den Roboter, sondern auf eine Vielzahl von Kanälen konzentrieren.

Fehler 2: Der Roboter kann einmal gekauft werden

Als intelligentes Gerät kann der Roboter nicht einfach nach einer einfachen Installation und einem Debuggen verwendet werden. Wenn die Entwicklung (oder sekundäre Entwicklung) und die Anwendung von Robotern ignoriert werden, werden viele Roboter nicht richtig verwendet. In der Analogie von Robotern und Athleten sind eine Gruppe von guten Athleten (Roboter) und ein guter Coach (Systemintegrator) die Schlüssel zum Gewinn eines ganzen Teams.

Fehler 3: automatische Aktualisierung und Umwandlung kann in einem Schritt abgeschlossen werden

Das echte Automatisierungsupgrade ist kein einfacher Job oder Maschinenersatz, sondern ein extrem komplexes Systemprojekt. Die automatische Transformation muss gemäß den eigenen Fähigkeiten durchgeführt werden, die nach und nach aus einer relativ ausgereiften Automatisierungstechnik und von dem Standort, an dem die Fabrik dringend aktualisiert und transformiert werden muss, begonnen wurden. Daher sollten wir keine einstufige Fertigstellung anstreben.

Fehler 4: Jeder Prozess kann durch automatische Ausrüstung ersetzt werden

Die Produkte, die von der automatischen Produktionslinie produziert werden, sollten groß genug sein. Das Produktdesign und der Prozess sollten fortschrittlich, stabil und zuverlässig sein und für lange Zeit im Wesentlichen unverändert bleiben. Nicht alle Prozesse sind für eine automatisierte Transformation geeignet. Die Einführung einer automatischen Linie in einer großen Anzahl von Produkten hat erhebliche wirtschaftliche Vorteile.

Fehler 5: Um Automatisierung zu erreichen, muss Industrie 4.0 erreicht werden

In letzter Zeit ist das Konzept der Industrie 4.0 und in China 2025 so heiß, dass viele Unternehmen dem Trend blind folgen. Produktionsunternehmen sollten mehr auf praktische Technologie und Problemlösungen achten. Die Ära der Industrie 4.0 wird entstehen, wenn sie sich zu einer verallgemeinerten Managementautomatisierung mit Information als Kerntechnologie entwickelt.

Wenn das Unternehmen dann das System von Industrierobotern verwenden muss, ist es das erste, den eigenen Produktionsprozess zu analysieren und die eigenen Bedürfnisse zu verstehen.

Schritt 1 Analysieren und verstehen Sie Ihre Bedürfnisse


A. Höre zu und verstehe deine Bedürfnisse genau

Die Verwendung von automatisierten Systemen für die Montage von Produktionswerkstätten und -herstellern zielt darauf ab, den Wirkungsgrad zwischen Produktherstellung und Qualitätskontrolle zu maximieren. Wir müssen in die Produktion gehen und mit dem Produktionsprozess vertraut sein. Es muss untersucht werden, welche Prozesse im Produktionsprozess shortboards sind und welche Prozesse statt manuell automatisiert werden können.

Die Anlagerenditen werden auf der Basis der Kombination von kurzfristigen Bedürfnissen und langfristigen Zielen analysiert. Schauen Sie nicht nur heute oder in ein paar Jahren kurz und entscheiden Sie sich für die Ausrüstung, die Sie kaufen müssen.

B. Trainiere und rekrutiere Leute

Wenn die Technologie innoviert werden muss, muss ein relativer Bedarf an technischem Personal bestehen. Der automatische Montageworkshop wird unweigerlich mit viel Ausrüstung ausgestattet sein, so dass das Personal des Unternehmens schnell lernen und so schnell wie möglich mit dem Integratorsystem vertraut sein muss.

C. Definieren Sie die verantwortliche Partei

Sowohl der Integrator als auch der Endbenutzer sind dafür verantwortlich, dass der Produktionsprozess korrekt ist. Der Integrator muss Ausrüstung und fachkundige Anleitung bereitstellen, um die Kundenanforderungen nach Bedarf zu erfüllen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die für die Produktionsausrüstung erforderlichen Informationen bereitzustellen.

Schritt2 Wählen Sie zuverlässige Systemintegratoren


Die Integration von Industrieroboterautomatisierung ist in China seit Jahren nicht mehr etabliert. Gegenwärtig gibt es in China keine zuverlässige Ebene von Integratoren, so dass wir unsere Entscheidungen nicht gemäß diesen Verbänden oder offiziellen Zertifizierungen schützen können. Welche Art von Integratoren sind relativ zuverlässig?

A. Geeignete Skala

Als Lieferant des Robotersystems ist die Waage sehr wichtig. Dies ist ein großer und kompletter Roboterlieferant, wie der inländische Sinsun, und der überseeische ABB, der sich mit Systemintegration und Roboterontologie beschäftigt. Es ist auch ein kleiner, aber ausgefeilter Lieferant von Robotern mit nur wenigen Mitarbeitern wie UR und KMT.

Groß bedeutet nicht unbedingt besser, und klein bedeutet nicht weniger.

B.Professionelles Feld

Ein qualifizierter Integrator ist auf die Integration von Branchenanwendungen ausgerichtet. Sie sind nicht nur mit Industrierobotern vertraut, sondern müssen auch die Produktionsstandards, Produktionsanforderungen und Produktionsprozesse der Industrie verstehen. Eine gute Roboterfirma bedeutet nicht, dass sie ein gutes Robotersystem erfinden können. Der Integrator muss den Roboter verkaufen, der das Produkt des Kunden produzieren kann, nicht den Roboter selbst.

C. Professionelles Ingenieurteam und Projektmanagementteam

Bei der Kontaktaufnahme mit professionellen Robotersystemintegratoren geben ihre professionellen Techniker oder Verkäufer im Allgemeinen detaillierte technische Management- und Implementierungsdetails, hören auf Ihre Anforderungen und empfehlen Ihnen, eine Machbarkeitsanalyse oder eine frühe Testproduktion durchzuführen. Sie können das technische Personal des Integrators während der Versuchsproduktion kennenlernen, um zu sehen, ob es Experten und Ingenieure mit langjähriger Berufserfahrung oder eine große Anzahl junger Absolventen gibt.

D.Professionelle Dokumente

Professionelle Robotersystemintegratoren haben in der Regel ihre Standardprodukte und ihre entsprechende technische Dokumentation. Im Allgemeinen werden sie unabhängige technische Dokumente für verschiedene Kunden erstellen. Wenn es ein ausländischer Integrator ist, wird es auch die Übersetzungsdokumente bereitstellen, dieser Teil kann natürlich zusätzliche Gebühren verursachen.

E. Versprochene Ersatzteile

Obwohl sich die Stabilität von Industrierobotern in den letzten Jahren stark verbessert hat, sind sie immer noch Maschinen. Niemand auf der Welt hat jemals die Perpetuum Mobile Maschine oder die Maschine erfunden, die niemals abgenutzt wird, so dass Ihr Roboter immer noch versagt. Daher ist es wichtig zu wissen, ob Ihr Lieferant Ihnen die benötigten Ersatzteile liefern kann.
F. Professionelle Dienstleistungen

Wenn Ihr Unternehmen ein kleines und mittleres Unternehmen ist, ist die Ausbildung eines technischen Kellners für dieses System ein enormer Kostenfaktor, dh Sie müssen sich bei den meisten Ihrer Probleme auf Ihren Lieferanten verlassen.

Ein professioneller Systemintegrator verfügt über eine eigene Serviceabteilung, die sich mit Problemen im Zusammenhang mit der Gerätewartung befasst. Sie bieten normalerweise Telefonsupport, E-Mail-Support oder ihre Geräte sind mit Remote-Unterstützung ausgestattet.

G. Klare Garantie

Schließlich müssen wir einige Fragen zur Garantie wissen. Was klar sein muss, ist das Zeitlimit für die Gewährleistung, die sie bieten.