DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
Jan 18,2019

Was ist das Hauptsteuergerät eines Autos?

Automobil besteht in der Regel aus vier grundlegenden Teilen: Motor, Fahrgestell, Karosserie und elektrische Ausrüstung.

Automotive EngineMotor ist das Leistungsgerät des Automobils.Es besteht aus zwei großen Mechanismen und fünf großen Systemen: Kurbel -Verbindungsstange -Mechanismus; Ventilverteilungsmechanismus; Kraftstoffversorgungssystem; Kühlsystem; Schmiersystem; Zündsystem; Startsystem.

1.Kühlsystem: in der Regel bestehend aus Wassertank, Wasserpumpe, Heizkörper, Ventilator, Thermostat, Wasserthermometer und Wasserentladungsschalter.DieAutomobilDer Motor nimmt zwei Arten von Kühlverfahren an, nämlich Luftkühlung und Wasserkühlung.Im Allgemeinen wird die Wasserkühlung in Automobilmotoren eingesetzt.

2.Schmiersystem: Motorschmiersystem besteht aus Ölpumpe, Filter, Ölfilter, Ölkanal, Druckbegrenzungsventil, Ölmesser, Druckaufnahmestecker und Öllineal.

3.Kraftstoffsystem: Das Kraftstoffsystem des Benzinmotors besteht aus Benzintank, Benzinzähler, Benzinrohr, Benzinfilter, Benzinpumpe, Vergaser, Luftfilter, Ansaugs - und Auspuffkrümmer usw.

Fahrwerk des AutomobilsDie Funktion des Chassis besteht darin, den Automobilmotor und seine Komponenten und Baugruppen zu unterstützen und zu installieren, die Gesamtform des Automobils zu formen und die Motorleistung anzunehmen, so dass das Automobil Bewegung erzeugen und ein normales Fahren gewährleisten kann.Die Chassis besteht aus vier Teilen: Getriebe, Antriebssystem, Lenksystem und Bremssystem.

1.Fahrsystem: Die Leistung des Automobilmotors wird durch das Fahrsystem auf das Lenkrad übertragen.Das Übertragungssystem hat die Funktionen Verzögerung, Drehzahlwechsel, Rücknahme, Unterbrechungsgeschwindigkeit, Rad -zu -Rad -Differential und Wellendifferenzial.Mit dem Motor kann er den normalen Betrieb des Fahrzeugs unter verschiedenen Arbeitsbedingungen gewährleisten und eine gute Leistung und Wirtschaftlichkeit aufweisen.Es besteht hauptsächlich aus Kupplung, Getriebe, Universal -Gelenk, Getriebewelle und Antriebsachse.

Clutch: Seine Funktion besteht darin, die Motorleistung und das Getriebe reibungslos einzuschalten oder zeitweise zu trennen, um dem Fahrer den Start, den Halt, die Verschiebung und andere Betriebsabläufe des Autos zu erleichtern.
Getriebe: Es besteht aus Getriebegehäuse, Getriebeabdeckung, erster Welle, zweiter Welle, Mittelwelle, Rückwärtswelle, Getriebe, Lager, Steuermechanismus usw. Es wird für den Automobil -Drehzahlwechsel und variables Ausgangsmoment verwendet.

2.Fahrsystem: Es besteht aus Rahmen, Achse, Federung und Rad.Die Funktionen des Antriebssystems sind:
A. Nehmen Sie die Kraft des Übertragungssystems an und generieren Sie Traktionskraft durch die Aktion von Lenkrad und Straßenoberfläche, um das Fahrzeug normal laufen zu lassen.

B. das Gesamtgewicht des Autos und die Reaktion des Bodens tragen;

C. Lockern Sie den Aufprall der unebenen Straßenoberfläche auf den Fahrzeugkörper, dämpfen Sie die Vibrationen während des Fahrens und halten Sie die Fahrglätte aufrecht;

D. Kooperieren Sie mit der Lenkanlage, um die Fahrstabilität des Fahrzeugs zu gewährleisten.

3.Lenksystem: Der spezielle Mechanismus, der zur Änderung oder Wiederherstellung der Fahrzeugrichtung verwendet wird, wird als Autolenksystem bezeichnet.Grundlegende Zusammensetzung des Lenkungssystems

A. Der Lenkungsmechanismus besteht hauptsächlich aus Lenkrad, Lenkachse, Lenkdraht usw.

B. Das Lenkgetriebe wandelt die Drehung des Lenkrads in die Drehung des Lenkradarms oder die Linearbewegung der Zahnstange um und vergrößert die Lenksteuerkraft.Das Drehgestell ist in der Regel auf dem Rahmen oder der Karosserie des Autos befestigt, und die Lenkkraft ändert die Übertragungsrichtung nach dem Durchqueren des Drehgestells.

C. Der Lenkgetriebe überträgt die Ausgangskraft und die Bewegung des Lenkrads auf das Rad (Lenkgelenk) und bewirkt, dass die linken und rechten Räder entsprechend einer bestimmten Beziehung ablenken.

4.Bremssystem: Eine Reihe von Spezialgeräten auf Automobilen wird kollektiv als Bremssystem bezeichnet, das bei bestimmten Teilen des Automobils (hauptsächlich Rädern) bestimmte Kräfte ausübt.Seine Funktion besteht darin, das Fahrzeug nach den Anforderungen des Fahrers verlangsamen oder sogar zwangsweise anhalten zu lassen; das geparkte Fahrzeug unter verschiedenen Straßenbedingungen (auch auf der Rampe) stetig anhalten zu lassen; die Geschwindigkeit des Downhill -Fahrzeugs stabil zu halten.

Klassifizierung des Bremssystems:
A. Die Funktion des Bremssystems
Das Bremssystem kann in Fahrbremssystem, Feststellbremssystem, Notbremssystem und Hilfsbremssystem unterteilt werden.Das Bremssystem, mit dem ein fahrendes Auto verlangsamt oder sogar angehalten wird, wird als Fahrbremssystem bezeichnet; das Bremssystem, das zum Halten des geparkten Autos verwendet wird, wird als Feststellbremssystem bezeichnet; das Bremssystem, das verwendet wird, um sicherzustellen, dass das Auto bei Ausfall des Bremssystems noch langsamer fahren oder anhalten kann.wird als Notbremssystem bezeichnet; bei der Fahrt wird das Hilfsbremssystem als Notbremssystem bezeichnet.Das Bremssystem, das die Geschwindigkeit reduziert oder die Geschwindigkeit stabil hält, kann nicht als Hilfsbremssystem bezeichnet werden.In den oben genannten Bremssystemen sind für jedes Fahrzeug das Antriebs -Bremssystem und das Feststellbremssystem erforderlich.

B. Steuerung der Energie durch Bremsen
Das Bremssystem kann in Manpower -Bremssystem, Kraftbremssystem und Servobremssystem unterteilt werden.Das Bremssystem mit dem Karosserie des Fahrers als alleinige Bremsenergie wird das Manpower -Bremssystem genannt; das Bremssystem mit der pneumatischen oder hydraulischen Potentialenergie, die aus der Motorleistung konvertiert wird, wird das Kraftbremssystem genannt; das Bremssystem mit Manpower und Motor power wird als Servobremssystem oder als Hilfsbremssystem bezeichnet.

C. Die Übertragungsweise der Bremsenergie
Bremssystem kann in mechanische, hydraulische, pneumatische, elektromagnetische und so weiter unterteilt werden.Gleichzeitig wird das Bremssystem mit zwei oder mehr Energieübertragungsmodi als kombiniertes Bremssystem bezeichnet.
Das Bremssystem besteht in der Regel aus zwei Hauptkomponenten: Bremsmechanismus und Bremse.
A. Bremssteuerungsmechanismus
Es erzeugt Bremswirkung, steuert Bremswirkung und überträgt Bremsenergie auf alle Teile der Bremse sowie Bremszylinder und Bremsleitung.
B. Bremse