DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
Jan 24,2019

Was sind die strukturellen Merkmale des Schneckenzuführers?

Die Schneckenzuführung ist ein Produkt der neuen Generation, das den stetigen Durchfluss, die Wiegemessung und die quantitative Kontrolle von Pulvermaterialien integriert; sie eignet sich für die kontinuierliche Messung und Proportion von Pulvermaterialien in verschiedenen industriellen Produktionsumgebungen; sie nimmt eineder fortschrittlichen Technologien mit zuverlässiger Betriebssicherheit und hoher Regelgenauigkeit; sie eignet sich besonders für die kontinuierliche Messung und Proportion von Pulvermaterialien in Baustoffen, Metallurgie, Strom - und Chemieindustrie.

DieZuführung der Schraubeerkennt das Gewicht des Materials, das durch die Waage geht, um das Gewicht des Materials auf dem Band zu bestimmen.Der am Schwanz installierte digitale Drehzahlsensor kann die Geschwindigkeit des Feeders kontinuierlich messen.Der Pulsausgang des Drehzahlsensors ist proportional zur Geschwindigkeit des Feeders, das Drehzahlsignal und das Gewichtssignal werden zusammen mit dem Mikroprozessor in der Steuerung an den Feeder -Controller gesendet.Um einen kumulativen /momentanen Fluss zu generieren und anzuzeigen.Die Strömungsgeschwindigkeit wird mit der eingestellten Strömungsgeschwindigkeit verglichen.Das Ausgangssignal des Steuergeräts steuert den Frequenzumrichter, um die Fahrgeschwindigkeit des Feeders zu ändern, so dass sich die Strömungsgeschwindigkeit des Materials auf dem Feeder ändert, sich der eingestellten Strömungsgeschwindigkeit nähert und diese aufrecht erhält und somit die Anforderung einer quantitativen Einspeisung realisiert.

Das Antriebslager und das Schwanzlager der Schneckenzuführung werden außerhalb der Materialrille platziert, um den Einfluss von Staub auf das Lager zu verringern und die Lebensdauer der Schlüsselteile der Schneckenzuführung zu verbessern.Das Gleitlager wird bei der Aufhängung des Schneckenzuführers eingesetzt und es wird eine staubdichte Dichtungseinrichtung installiert.Nylon oder Kunststoff wird für die Versiegelung von Schneckenzuführungen verwendet.Deshalb ist die Dichtleistung gut, die Verschleißfestigkeit stark, der Widerstand gering und die Lebensdauer lang.Der Lagerbügel des Gleitlagers der Schneckenzuführung hat Pulvermetallurgie, Nylon - und Babbitt -Legierung.Es kann nach verschiedenen Bedürfnissen ausgewählt werden.Durch die flexible Anordnung des Ein - und Auslaufs der Schraubzuführung ist sie anpassungsfähiger und wurde von den Anwendern erkannt.

Der Schraubzuführer besteht in der Regel aus Antriebsvorrichtung, Kopfteil, Mittelteil, Schwanzschnitt, Kopf - und Hecklager, Dosier - und Entleervorrichtung usw.Wenn die Bedingungen dies zulassen, ist es besser, das Antriebsgerät am Entladestand zu platzieren, da das Antriebsgerät und die Entladestelle vernünftigerweise am Kopfteil (mit Schublagermontage) installiert sind, so dass die Schraube im Spannungsbelastungszustand sein kann.Jeder Teil der Kopf -, Mitte - und Schwanzsegmente hat mehrere Längen.Die Anordnung der einzelnen Spiralbeteile des Schneckenförderers sollte nach dem Prinzip erfolgen, den Spiralbereich entsprechend der Länge des Spiralbeteils zu ordnen und den Spiralbereich der gleichen Spezifikation zusammenzustellen.Die Installation beginnt mit dem Kopf und verläuft in Folge.In der allgemeinen Anordnung der Schneckenzuführung sollte auch darauf geachtet werden, dass die Basis und die Auslasse nicht am Flansch des Schraubgelenks angeordnet werden sollten, und der Einlass und Ausgang sollten nicht über dem Federlager angeordnet werden.

1.Die Spiralwelle wird durch Einlegen von Zungen mit Federlagern, Kopf - und Schwanzschächten verbunden.Die Montage und Demontage müssen sich nicht axial bewegen, und die Wartung ist bequem.Der Dorn ist lang, weniger hängend und weniger problematisch.

2.Annahme einer variablen Durchmesser Struktur, Erhöhung des Volumens des Federlagers, Vermeidung des Kontakts zwischen Federlager und Material, und die Lebensdauer des Federlagers kann mehr als zwei Jahre erreichen.

3.Alle Übertragungsteile setzen den Schwimm -Verbindungsmodus ein.Das Federlager ist eine universelle Gelenkstruktur, die den Spiralkörper, das Federlager und den Schwanz zu einem integralen Schwimmkörper macht.In einem bestimmten Bereich kann es sich frei mit Übertragungswiderstand drehen, um Kollisionen zu vermeiden, keine Füllung und keine Blockierung.

4.Sitze mit Kopf und Schwanz sind alle außerhalb der Hülle.Alle Lager verfügen über eine mehrschichtige Dicht - und Dichttechnik.Die Lebensdauer der Lager ist lang.

5.Im Vergleich zu anderen Fördereinrichtungen hat der Schneckenzuführer die Vorteile einer kleinen Querschnittgröße, guter Dichtleistung, stabiler und zuverlässiger Betrieb, Mehrpunktverladung und -entladung in der Mitte, sicheren Betrieb und einfacher Wartung.