DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
Apr 28,2020

Einführung in den automatischen Fördergurt

1.Jahrhundert begannen die Vereinigten Staaten mit dem Einsatz von Luftseilen für den Transport von Schüttgütern; Mitte des XIX. Jh. entstanden verschiedene moderne Fördergurtstrukturen.In 1868 trat Gurtförderer in England auf; in 1887 erschien Schneckenförderer in Amerika; in 1905 erschien Gurtförderer in der Schweiz; in 1906 erschien Trägheitsförderer in England und Deutschland.Seither wurde unter dem Einfluß des technologischen Fortschritts der mechanischen Fertigung, der Automobilindustrie, der chemischen Industrie und der metallurgischen Industrie das Förderband kontinuierlich verbessert.Es hat sich allmählich von der Fertigstellung der internen Übertragung des Workshops bis zur Fertigstellung des Materialhandlings innerhalb des Unternehmens, zwischen Unternehmen und sogar zwischen Städten entwickelt.Das automatische Förderband ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Mechanisierung und Automatisierung des Materialhandlingsystems geworden.


2. Automatisches Förderband wird in der Regel nach dem, ob es Traktionsteile gibt: Gurtausrüstung mit Traktionsteilen und Gurtausrüstung ohne Traktionsteile.


Es gibt viele Arten von Förderband-Ausrüstung mit Traktionsteilen, hauptsächlich Gurtförderer, Plattenförderer, Trolley-Förderer, Rolltreppe, beweglichen Gehsteig, Abstreifer-Förderer, begraben Abstreifer Förderer, Eimer-Förderer, Eimer-Aufzug, Hängeförderer und Luftseile.


Fördergurte ohne Traktionsteile verfügen in der Regel über Rollen für Drehbewegung und Schneckenförderer.


3.Das automatische Förderband ist weit verbreitet.Mit Ausnahme der Materialien mit hoher Viskosität kann sie zum Transport der allgemeinen Feststoffe und Fertigprodukte verwendet werden;

Große Förderkapazität.Insbesondere kann die Produktionskapazität des Plattenförderers (allgemein bekannt als Doppelkettenförderer mit Haltekante) so hoch sein wie 1000t / h;

Die Traktionskette hat hohe Festigkeit und kann für den Ferntransport eingesetzt werden;

Flexible Anordnung der Übertragungsleitungen.Im Vergleich zum Bandförderer kann der Plattenförderer unter einem größeren Neigungs- und kleineren Biegeradius transportiert werden, so dass die Anordnung flexibler ist.Der Neigungswinkel des Plattenförderers kann 30 §1766erreicht werden. 35 §17666und der Biegeradius ist in der Regel etwa 5-8m;

Im Transportprozess kann er klassifiziert, getrocknet, gekühlt oder montiert werden;

Stabil und zuverlässiger Betrieb;