DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
Jul 24,2019

Wie läuft der automatische Feeder?

Automatische Schneckenzuführungssysteme (automatische Schneckenzuführung) werden auch als automatischer Granulator bezeichnet.Es hat einen kleinen Trichter auf dem Rohstofftrockner.Der Trichter besteht aus Trichter, Induktionsschalter, mechanischer Luftschalter, Filterbildschirm, Ein - und Auslauf, Sauganschluss, Saugrohr, Zuführrohr und so weiter.

Host: Automatische Verschraubungssysteme werden hauptsächlich durch Zeitrelais gesteuert.

Dieautomatische Zuführsystemebestehen aus Motor, Filter, Lufteinlass, Luftsauger, Induktionsanschlussleitung und mehreren Relais.

Arbeitsweise des automatischen Feeders: Wenn der kleine Trichter kein Material hat, fällt der mechanische Luftschalter herunter und schaltet den Induktionsschalter ein.Wenn der Induktionsschalter eingeschaltet ist, wird das Relais des Hauptmotors eingeschaltet, um den Motor zu starten, der die Auspuffvorrichtung antreibt und beginnt, durch den Luftfilter zum kleinen Trichter zu gelangen.Unter der Einwirkung der Absaugung schließt der mechanische Luftschalter den Ausgang nach oben, um ein kleines Staubsauger zu bilden.Der Einlauf verfügt über ein Zuführrohr, das zum Trichter führt, und der Rohstoff beginnt, in den kleinen Trichter zu gelangen.Der Rohstoff wird über den Filterschirm isoliert und wird die Richtung des Motors nicht einatmen.Wenn der Motor die Betriebszeit einstellt, fällt der kleine Trichter ohne Vakuum mechanischer Luftschalter, und Rohstoffe fallen in den Trockner, um zu füttern.So beendet der automatische Feeder den Zyklus.