DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
DONGGUAN YIHEDA AUTOMATION CO.,LTD.
Aug 05,2019

Kennen Sie die sechs Stufen der Fabrikautomation Produktion?

In den letzten Jahren schwindet der Arbeitsvorteil, auf den sich die chinesische Fertigungsindustrie seit langem verlassen hat, allmählich.Die billige Arbeitskraft, die einst die treibende Kraft der chinesischen Fertigungsindustrie war, ist nicht mehr so groß und billig wie früher, und die Unternehmen stehen vor einem zunehmenden Mangel an Arbeitskräften.

Deshalb ist es für Großunternehmen, die weltweit wettbewerbsfähig sein wollen, der einzige Weg, die Produktivität zu verbessern, die technologische Modernisierung und die Einführung von Automation und intelligenten Technologien.Auch die Automatisierung ist ein notwendiger Weg für die Fabriken.

Die erste Stufe der Automatisierung: mit Hilfe einer Schnellklemmenposition

Der erste Schritt für Fabriken zur Automatisierung ist der Einsatz von Schnellklemmen -Positioniervorrichtungen.
Verwenden Sie einheitliche Befestigungsstandards für verschiedene Werkzeugmaschinen und -prozesse, so dass der Austausch von Werkstück und Elektrode in wenigen Sekunden abgeschlossen werden kann und kein manueller Tisch mehr benötigt wird, und eine wiederholte Positionierung kann bis zu 2Kombi956m erfolgen.
Reduzieren Sie die Vorbereitungszeit für Werkstücke.“(Non -Paint -Präparation.(Non -Paint -Präparation);(Non -Paint -Präparation);(Non -Paint -Präparation);(Non -Offline -Erkennung von Produktionsprozessen.

Die zweite Stufe der Automatisierung --Die Maschine ist mit automatischem Schaltgerät integriert.
Die Maschine ist mit einem Gerät ausgestattet, das die Elektrode und das Werkstück automatisch durch den Einsatz der Schnellklemmenpositionierungsvorrichtung ersetzt, und realisiert dann erfolgreich die langfristige automatische Bearbeitung.Aber diese automatisierte Verarbeitungskapazität ist begrenzt.
Wirtschaftliches integriertes Design erfordert weniger Investitionen.

Die dritte Stufe der Automatisierung – Konfiguration von Werkstück - oder Elektrodenverbundsystem
Durch die Konfiguration des Werkstück -/Elektrodenkomponenten -Systems kann eine größere Anzahl von Werkstück -/Elektrodennachfüllgeräten unterstützt werden, eine Vielzahl unterschiedlicher Palettensysteme kann bedient werden und zentrale Voreinstellungsdaten und numerische Steuerungsprogramme sorgen für hohe Transparenz im Prozess.

Die Fähigkeit zur kontinuierlichen Automatisierung wird verbessert.“(Non -Service -2;-2;-2.Der Verarbeitungsprozess ist sehr transparent.

Die vierte StufeFertigungseinheiten für Automation
Mit einer einzigen Verarbeitungsausrüstung können mehrere Werkzeugmaschinen und -geräte sowie verschiedene Werkzeugmaschinen und Hilfseinrichtungen bedient werden, um eine unbeaufsichtigte Verarbeitung mit hoher Transparenz zu erreichen und die auch den Echtzeitzugriff auf Werkstück - und Prozessinformationen erleichtern können.Durch Online -Messung mit einer Koordinatenmessmaschine kann sie eine hochwertige Produktion gewährleisten.

Realisieren Sie unbeaufsichtigte Verarbeitung.
Die letzte Stufe der Automatisierung – flexible Fertigungssysteme
Durch die Verwendung eines Verarbeitungsgeräts, um mehrereWerkzeugmaschinen und -ausrüstungenalle Werkzeugmaschinen und zugehörigen Materialien sind miteinander verbunden, um ein einheitliches Management des Datenflusses und der Logistik zu erreichen, und die Anzahl der Geräte kann je nach Bedarf angepasst werden und ist für die Massenproduktion geeignet.
Die Anzahl der Geräte lässt sich an die Bedürfnisse anpassen.“. Bei der Investition in die Automatisierung sorgen sich Kunden oft um die Kompatibilität zwischen verschiedenen Geräten!Der prominenteste Vorteil des GF -Verarbeitungsprogramms besteht darin, Kunden eine wirklich One -Stop -Lösung zu bieten.Von der Bereitstellung von Verarbeitungsgeräten über die Formulierung von Automationsprogrammen bis hin zur Anwendung von Automationssoftware kann sie den Bedürfnissen der Kunden gerecht werden.